Wir sind Visual Jump

Auch für uns selbst arbeiten wir natürlich immer mit vollem Einsatz und mit allem, was geil ist. In Kooperation mit der Druckerei Eisenhardt haben wir bei unserer neongruenundgrau – Corporate Identity tief in die Designkiste gegriffen.

Der neue Look lässt nun keine Fragen mehr offen, wer wir sind – denn wir sind neongruenundgrau und überzeugen mit allen Details.

Übersehen ausgeschlossen

Hohe Qualität in jedem Handwerksbereich – egal ob Design, Druck und Veredelung oder Papierherstellung. Kombiniert ergibt die Mischung ein Meisterwerk aus Haptik und Optik.

Pantone

Wir setzen auf Farbechtheit.
Neongrün und Grau geben sich die Hand und schaffen eine aussagestarke Einheit, die unser Designlabor von der besten Seite präsentiert.

Letterpress

Zur Optik gesellt sich die Haptik.
Und das in doppeldem Sinne. Auf hochwertigem Gmund-Papier kommt der Letterpress besonders zur Geltung und unterstreicht uns als Absender.

Farbschnitt

Als i-Tüpfelchen greifen wir
nochmals in den Pantone-Farbtopf.
So erstrahlt auch der Schnitt der
900 Gramm starken Visitenkarten
in unserem leuchtenden Neongrün.

Hier sind wir

Unsere Schreibtische erstrahlen in neuem Glanz – in grünem Glanz.

Zwei Pantonefarben, Letterpress und Farbschnitt ergeben auf Gmund Cotton unsere neuen Visitenkarten, die mit unserem rückseitig vollflächig bedruckten Briefpapier von nun an um die Wette leuchten.

Briefpapier

Unsere Post in gedruckter Form lässt ab sofort ebenfalls jedes Designerherz höher schlagen. Passend zu den Visitenkarten kommen auch unsere Briefbögen in neuem Look beim Kunden an. Eine reduzierte Vorderseite steht im Kontrast zur vollflächigen, farbigen Rückseite. Und auch das natürlich nur auf bestem Papier, denn die Haptik kommt bei uns niemals zu kurz.

#neongruenundgrau

Notizbücher, Rechner, Laboreinrichtung – nichts ist mehr sicher vor unseren Stickern. Was nicht schon gebrandet ist, versehen wir kurzerhand mit unserem #neongruenundgrau und geben der Sache einen neuen Look, der zu uns passt.